Ich wurde schon so oft gefragt, wie ich diese Löcher mache,

so das ich mich endlich aufgerafft, und

euch ein Tutorial dazu geschrieben habe.

  

 

 

 

 

Um einen Umriss von dem Loch zu machen, hat man die Möglichkeit eine Maske zu verwenden,

oder mit dem Bezierkurven - Werkzeug (M) sich eine eigene Form zu erstellen.

 

                   

 

 Mit dem Verformwerkzeug die Maske in die richtige Größe bringen.

Dazu muss man auf Verformwerkzeug und oben in der Leiste auf

Aktion bei Auswahl klicken.

 

 

Dann rechte Maustaste Umkehren, wieder rechte Maustaste in Objekt Umwandeln, und

die Deckmaske auf ein neues Bild ziehen.

 

      

 

Rechte Maustaste, auf Schatten oder Umsch+S und einen Schatten unter die Maske setzen.

 

 

 

Im Ebbenenmanager auf die obere Maske klicken, rechte Maustaste und auf Duplizieren.(Strg+D)

Dann mit den Pfeiltasten einmal nach unten, und einmal nach rechts.(Man könnte auch die

Pfeiltaste nach links nehmen, je nach dem wie man den Winkel haben will.)

Und das ganze (Duplizieren und Pfeiltasten) machen wir so 5-6 Mal.

 

 

        

 

Dann sieht man schon den schönen 3D Effekt.

 

Jetzt markieren wir die sechs Ebenen, nicht das Basisbild, recht Maustaste, und

auf Einzelobjekt einbinden.

 

Na, schaut doch schon ganz gut aus,oder?

 

 

Da durch das verschieben mit den verschiedenen Ebenen der Rand um das Bild nicht schön ist,

verkleinern wir den Rand mit dem Zuschneidewerkzeug. Wenn man das nicht machen würde,

schaut es dann so wie rechts unten aus.

    

Jetzt brauchen wir nur mehr ein passendes Bild, die Größe auf  das Loch anpassen

und die Ebene mit dem Loch im Ebenenmanager nach oben schieben, dadurch

kommt das Bild nach rückwärts. Rechtsklick, alles Einbinden,und abspeichern.

Und so schaut es dann fertig aus.

Man kann natürlich auch statt dem Bild eine Animation  im Hintergrund machen,

die Möglichkeiten sind unendlich.

Hier einige Beispiele.

Die Sprünge in der Mauer habe ich mit dem Filter Xenofex 2 gemacht.

 

 

Dieser 3D Effekt kann man auch auf anderen Objekten anwenden.

 

 

 

 

Das ganze ist halb so schwer wie es ausschaut.

 

 

Viel Spaß damit, und

liebe Grüße

 

 

 

 

Copyright Informationen

Ich möchte ausdrücklich darauf hinweisen, dass sämtliche Texte und Bilder meinem Copyright unterliegen und ohne ausdrückliche

Genehmigung von mir keinesfalls kopiert oder auf anderen Webseiten eingebunden werden dürfen. Eine Direktverlinkung ist generell untersagt.

 

 


Der Spiegel